Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Website www.altenberatung-tuebingen.de gemäß den gültigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

§1 Verantwortlicher

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V.
Gartenstraße 28
72074 Tübingen
Telefon: 07071 22498
Fax: 07071 23920
E-Mail: info@altenberatung-tuebingen.de

§2 Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website oder zur Erbringung einer angefragten Leistung erforderlich ist.

Betroffene Personen, im Folgenden kurz als „Nutzer“ bezeichnet, sind:

  • Besucher unserer Website
  • Interessenten, die sich per E-Mail mit einer Anfrage an uns wenden.

Betroffene Personen haben das Recht, Auskunft über die sie betreffenden bei uns gespeicherten personenbezogenen Informationen sowie die Herausgabe, Berichtigung und Löschung dieser Daten zu verlangen, eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die Daten werden ohne ausdrückliches Einverständnis des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet.

§3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei jedem Aufruf einer Webseite übermittelt der Browser des Nutzers Daten an den Server, die technisch erforderlich sind, um die Webseite anzuzeigen. Folgende Daten werden dabei erfasst:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Kennung des Browsers (enthält üblicherweise Angaben zu Name, Version und Sprache von Browser und Betriebssystem)

Die Daten werden aus Gründen der Stabilität und Sicherheit (z.B. zur Untersuchung technischer Fehler oder zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Logfile-Informationen werden entweder nach sieben Tagen gelöscht, oder die darin enthaltenen IP-Adressen werden anonymisiert (um drei Bytes gekürzt), so dass keine Personenbezogenheit mehr besteht.

Rechtsgrundlage:  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: keine, da die Erfassung der Daten für den Betrieb der Internetseite erforderlich ist.

§4 E-Mail

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten sowie Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Mit dem Absenden einer E-Mail an uns geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. b DSGVO

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Sie können von uns die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten verlangen, sofern dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

§5 Web Fonts

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Nach oben