Lebensberatung im Alter (LiA)

Wie jede Lebensphase stellt auch das Älterwerden Menschen vor spezifische Herausforderungen. Es kann zu problematischen Situationen kommen, die sich nicht schnell und einfach lösen lassen. Hier bietet LiA Beratung und Begleitung sowohl für ältere Menschen als auch für Angehörige.

LiA für ältere Menschen

Mit zunehmendem Alter erleben Menschen oft Einsamkeit, Ängste, Unsicherheiten. Sie wünschen sich Unterstützung beim Umgang mit altersbedingten Krankheiten und Orientierung in veränderten Lebensumständen.

Sie sehen sich möglicherweise mit Lebensfragen oder -krisen konfrontiert wie etwa

  • Verlust vertrauter Rollen (z.B. Ausscheiden aus dem Berufsleben)
  • Abschied von Gesundheit und Leistungsfähigkeit
  • Konflikten in der Familie, einer Partnerschaft
  • Tod von nahestehenden Menschen
  • Wachsender Unsicherheit bzgl. der Wohnsituation

LiA für Angehörige

Auch als Angehörige sehen Sie sich mit neuen Lebensumständen konfrontiert, die u.U. problematisch werden können, z.B.

  • familiäre Konflikte durch schwierige Pflegesituationen
  • Erschöpfung und Überlastung durch Pflege und Betreuung
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege
  • Ängste und Unsicherheiten hinsichtlich altersbedingter Veränderungen

LiA vor Ort

Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle kommen auch in die Tübinger Stadtteile und Wohnquartiere und informieren und beraten vor Ort. In Zusammenarbeit mit den Stadtteiltreffs bieten sie

  • Informationsveranstaltungen
  • Gesprächsrunden

zum Thema „Alter“ und zu den unterschiedlichen Herausforderungen in dieser Lebensphase. So können ältere Menschen, Angehörige, interessierte Bürgerinnen und Bürger das Beratungsangebot in gut erreichbarer Umgebung kennenlernen, sich mit den Beraterinnen und untereinander austauschen. In einem zweiten Schritt können bei Bedarf Einzeltermine vereinbart werden.

Weitere Angebote

Gedächtnistraining (IHT) für Gesunde
Gruppe für Angehörige, die ältere Menschen begleiten oder pflegen

Räumliche Zuständigkeit

Landkreis Tübingen

Nach oben